09. August 2018

Jugendliche bauen 50 Planwagen für ihren Treck durch die Wildnis

Bauwirtschaft Baden-Württemberg unterstützt mit Werkhallen und „Know-how“


contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Mannheim. Bauen bedeutet Dinge von Wert zu schaffen: Häuser, Brücken und Straßen durch die eigene Arbeit entstehen zu sehen. Den Wert der Handwerkskunst konnten die Teilnehmer des Jugendzeltlagers SOLA Mannheim dieses Jahr ganz praktisch erfahren. Denn das Motto des SOLA 2018 lautet „Kanada. Erobere die Wildnis“. Mit Begeisterung bauten die Jugendlichen insgesamt 50, mit Unterstützung der Bauwirtschaft Baden-Württemberg, vorgefertigte Planwagen, die ihnen ihren dreitägigen Treck durch die Haßlocher „Wildnis“ erleichterten. Auch die VR Bank Rhein-Neckar hat sich finanziell an der Erstellung der Planwagen beteiligt.
Auf dem Weg zum Ziel gab es für die Jugendlichen dabei zahlreiche Hindernisse zu überwinden. Unter anderem einen Fluss, den die Planwagen nur über eine selbst gebaute mobile Brücke überqueren konnten. Alle waren mit Begeisterung dabei!
Nähere Infos zu den Bauberufen gibt es unter www.bau-dein-ding.de.