24. Januar 2019

Bauwirtschaft unterstützt Bündnis für neuen Freiburger Stadtteil Dietenbach

Vizepräsident Sänger: Weichen für positive Stadtentwicklung stellen!


contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Freiburg. Angesichts von Wohnungsnot und steigenden Mietpreisen setzt sich die Bauwirtschaft Baden-Württemberg zusammen mit zahlreichen Wirtschafts- und Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften und Institutionen für die Realisierung des geplanten Freiburger Stadtteils Dietenbach ein. „Beim Bürgerenscheid am 24. Februar geht es um eine ausschlaggebende Weichenstellung für die zukünftige Entwicklung Freiburgs“, betonte Vizepräsident Bernhard Sänger bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am 23. Januar 2019.  Sänger wies auf den gewaltigen Wohnraumbedarf in der Stadt hin. Der steigenden Zahl an Fachkräften, die von der regionalen Wirtschaft dringend benötigten würden, müsse die Möglichkeit gegeben werden, in Freiburg zu leben.

Sänger unterstrich, der Bedarf an Wohnungen könne durch Bauen im Bestand bei weitem nicht gedeckt werden: „Die in den letzten Jahren praktizierte verstärkte Nachverdichtung in bestehenden Stadtvierteln hat nicht für ausreichend Wohnraum gesorgt – im Gegenteil: Das Wohnungsangebot ist zunehmend knapper und immer teurer geworden.“ Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden, müsse – zusätzlich zur Innenentwicklung in bereits bebauten Bereichen – ausreichend Bauland für den Neubau eines Stadtquartiers zur Verfügung gestellt werden.

„Die Realisierung des neuen Stadtteils bietet die Chance, Maßstäbe im urbanen, umwelt- und klimagerechten Bauen zu setzen“, hob der Bau-Vizepräsident hervor. Für Freiburg stelle das Projekt einen wesentlichen Baustein dar, der in den kommenden Jahrzehnten mit zu einer positiven gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung beitragen könne. Der erarbeitete städtebauliche Entwurf sei vielversprechend und biete eine ausgezeichnete Grundlage für die Entstehung eines modernen, lebendigen und lebenswerten Quartiers mit allen nötigen Infrastruktureinrichtungen.

Am 24. Februar 2019 findet in Freiburg ein  Bürgerentscheid über den geplanten Stadtteil Dietenbach statt. Die Bauwirtschaft unterstützt die Initiative der Stadt für den Bau des neuen Viertels. Mit Plakaten und durch Pressearbeit macht der Verband auf die wichtige Bedeutung des Projekts für Freiburg aufmerksam.

Info: https://www.dietenbach-ist-zukunft.de/